Immobilienpreise im Kanton Thurgau - CHF / Preis pro m²

Quadratmeterpreis im Katon Thurgau

  • Preis pro m2 fĂĽr ein Haus in Katon Thurgau

Im Jahr

2021 beträgt der Preis pro Quadratmeter für ein Haus in Katon Thurgau CHF 5799

  • Quadratmeterpreis fĂĽr eine Wohnung im Katon Thurgau

2021 liegt der Festpreis pro Quadratmeter fĂĽr ein Haus im Thurgau Katon bei CHF 5.777.

  • Miete pro m² im Katon Thurgau

2021 ist der Jahreshöchstpreis für ein Haus in Katon Thurgau bei CHF 208.

Entwicklung der Immobilienpreise im Kanton Thurgau

In 1 Jahr haben sich die Immobilienpreise in Katon Thurgau um 9.0% verändert.

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung in Thurgau verkaufen? Dazu geht man am besten direkt in die knifflige Phase der Immobilienbewertung. Oft wird darauf vertraut, dass der Preis pro Quadratmeter der grundlegende Indikator dafür ist, wie viel eine Immobilie wert ist. Wenn dies teilweise zutrifft, sollten Sie wissen, dass die Bewertung eines Hauses ein viel schwierigerer Schritt ist, als es scheint. Sie besteht aus einer breiten Palette von Merkmalen, die je nach Marktschwankungen und den Kriterien der zu verkaufenden Immobilie schwanken.

Die verschiedenen Kriterien, die den Preis von Immobilien im Thurgau beeinflussen

Der Preis pro Quadratmeter fĂĽr jede Immobilie wird durch eine Reihe von Kriterien bestimmt. Egal, ob es sich um eine Wohnung oder ein Haus handelt, es ist am besten, sich vorher zu informieren, damit Ihre Immobilientransaktion ein Erfolg wird. Sie werden genau wissen, welche Art von Immobilie fĂĽr Ihre ImmobilienbedĂĽrfnisse und Ihre finanziellen Ressourcen geeignet ist.

Wohnung: was den Preis einer Wohnung pro Quadratmeter im Thurgau bestimmt Wohnungen sind sehr beliebte Immobilien, vor allem mit Stockwerkseigentum, mit dem Sie eine Etage in einem Mehrfamilienhaus erwerben können. Der Preis pro Quadratmeter im Thurgau hängt von mehreren Kriterien ab:

  • Das Alter des Gebäudes. Der Zeitraum, in dem das Gebäude gebaut wurde, beeinflusst den Preis pro Quadratmeter. Zum Beispiel mussten Gebäude, die vor dem Zweiten Weltkrieg gebaut wurden, renoviert werden, was sich im Preis pro Quadratmeter niederschlägt.
  • Der Boden. In einem mehrstöckigen Gebäude werden die oberen Etagen bevorzugt, da sie mehr Privatsphäre und eine bessere Aussicht bieten. Je höher die Etagen, desto höher ist also der Preis fĂĽr Wohnungen mit der gleichen Fläche.
  • Das Gesetz des Marktes (Angebot und Nachfrage). Je mehr die Immobilie im Vergleich zum Angebot nachgefragt wird, desto höher könnte der Preis pro Quadratmeter sein.
  • Das Baugebiet. Der Preis pro Quadratmeter zur Unterbringung in einem Wohngebiet könnte höher sein als in anderen, weniger indizierten Lagen, wie z.B. Geschäftslagen.

Die Merkmale der Schätzung des Preises pro m2 eines Hauses in Thurgau wie für Wohnungen, Häuser unterliegen bestimmten Schätzkriterien, nämlich:

  • die Konfiguration des Hauses: ein Einfamilienhaus wird im Vergleich zu einem Neben- oder Doppelhaus ĂĽberbewertet;
  • das GrundstĂĽck: die Größe des Gartens, die Tatsache, dass er eingezäunt und gepflegt ist, wird den Wert der Immobilie erhöhen;
  • das Vorhandensein einer Garage: eine Doppelgarage oder eine ĂĽberdachte und gesicherte Garage verleiht dem Haus einen echten Mehrwert
  • die Erweiterung des Wohnraums: eine Veranda, sowie ein Dachboden oder ein Keller ziehen eine breitere Käuferschicht an und lassen auf einen besseren Preis der Immobilie hoffen.

Die Merkmale der Schätzung des Preises einer Miete pro m2 in Thurgau Die Mieten in Thurgau erfahren Unterschiede in Bezug auf mehrere Kriterien. Die Verknappung des Immobilienangebots für Mieter kann eine der wichtigsten Ursachen für den Preisanstieg sein. Die in der Immobilie vorhandenen Einrichtungen tragen ebenfalls zu höheren Mieten bei. Das Vorhandensein einer voll ausgestatteten Küche und eines Badezimmers sowie High-Tech-Sicherheitsmerkmale beeinflussen die Mietpreise. Andererseits wird eine Lage am Rande der Thurgauer Agglomeration die Miete deutlich reduzieren.

Komponenten, die bei der Bestimmung des Immobilienpreises im Thurgau zu berĂĽcksichtigen sind

Der Preis pro Quadratmeter im Thurgau wird sich zwangsläufig ändern. Um sich dieser Änderungen bewusst zu sein, ist es daher sehr wichtig, einige Details im Auge zu behalten. Die wirtschaftliche Situation steht ganz oben auf der Liste. Sie hat einen direkten Einfluss auf den Preis von Immobilien und die Anzahl der Angebote. Wenn die Wirtschaft schwierig ist, neigen Investoren dazu, sich für Immobilien zu interessieren. Wenn das Angebot größer ist als die Nachfrage, wird der Preis pro m2 sinken. Deshalb sollten Sie sich hierüber informieren. Was den Neubaumarkt betrifft, so wird sich das Verhältnis zwischen den beiden durch die durchgeführten Bauarbeiten ändern. Der Preis pro m2 wird daher je nach Situation steigen oder fallen. Die Zinssätze für Immobilienkredite haben einen direkten Einfluss auf die Immobilienpreise. Je niedriger diese sind, desto geringer können die Kosten für einen Immobilienkauf sein. Verkäufer werden dies automatisch ausnutzen, indem sie den Preis für ihre Immobilie erhöhen. Sie sollten daher mit einem Preisanstieg über einen gewissen Zeitraum rechnen. Die Attraktivität der geografischen Lage spielt in die Gunst einer Immobilie. Obwohl ein Thurgau gegenüber einem anderen bevorzugt werden kann, ist diese Situation nicht in Stein gemeißelt. Käufer können sich für einen weniger bevölkerten Thurgau oder für einen Thurgau mit einem angenehmeren Wohnumfeld interessieren. Es ist daher wichtig, die sich ändernden Erwartungen von Personen, die eine Immobilie kaufen möchten, zu verfolgen. Wenn die Nachfrage das Angebot an zu verkaufenden Immobilien übersteigt, werden die Preise angehoben und ermöglichen es dem Eigentümer, einen finanziellen Überschuss zu erzielen. Umgekehrt, wenn es außergewöhnliche Käufer gibt und das Angebot an Immobilien den Markt überschwemmt, wirkt der Wettbewerb zu Gunsten der Käufer und führt zu niedrigeren Immobilienpreisen.

Auch in den wachsenden Bezirken des Thurgaus steigen Immobilien im Wert. Der Bau von öffentlichen Straßen, die Ansiedlung von Gewerbebetrieben oder die Schaffung von Autostraßen verwandeln einen Stadtteil zwingend in eine geschätzte Wohngegend, die den Erwartungen potentieller Käufer entspricht. Ebenso erleben Stadtteile, die vor Lärmbelästigung geschützt sind, einen Anstieg ihres Immobilienwertes.

Diese Schwankungen im Quadratmeterpreis sind auch zwischen Häusern in der gleichen Gegend im Thurgau zu sehen. Der Zustand eines Wohnhauses schafft Ungleichheiten zwischen vermeintlich gleichwertigen Objekten. Ältere Gebäude, die an die aktuellen Energievorschriften angepasst oder saniert wurden, haben einen höheren Immobilienwert. Bei modernen Häusern steigert auch die Gestaltung eines Swimmingpools oder Wintergartens den Kaufwert dieser Immobilien zu Ungunsten anderer

Die Komponenten, die bei der Entwicklung des Immobilienpreises im Thurgau zu berĂĽcksichtigen sind

Die Entwicklung der Immobilienpreise im Thurgau wird durch eine Vielzahl von Kriterien (eben deren Entwicklung) bestimmt, von denen die wichtigsten die folgenden sind:

  • Angebot und Nachfrage

Die wichtigsten davon sind: die Entwicklung des Angebots im Verhältnis zur Nachfrage nach Immobilien. Das Angebot besteht grundsätzlich aus dem Anteil der verfügbaren Waren, während die Nachfrage sich auf den Willen zum Erwerb / zur Miete von Waren durch die Privatpersonen und/oder Unternehmen bezieht. Je mehr die Nachfrage im Verhältnis zum Angebot wächst, desto mehr werden sich die Preise nach oben entwickeln, und dagegen. Bevor wir zu den folgenden Kriterien übergehen, ist es notwendig zu bestätigen, dass viele von ihnen die Besonderheit haben, Angebot und Nachfrage und damit die Entwicklung der Immobilienpreise indirekt zu beeinflussen. Die Entwicklung von Angebot und Nachfrage nach Wohnraum ist daher der wichtigste Einflussfaktor für die Entwicklung der Immobilienpreise im Thurgau.

  • Der wirtschaftliche Kontext (Arbeitsmarkt, Zustand der öffentlichen Finanzen, Neubauten, Krise usw.)

Wenn Verkäufer zum Beispiel einen zukünftigen Anstieg der Immobilienpreise aufgrund der wirtschaftlichen Situation erwarten, werden sie sich entscheiden, den Verkauf ihrer Immobilie zu verschieben, was zu höheren Preisen und weniger Transaktionen führt.

  • Die demographische Entwicklung oder der Druck

Der demografische Druck spiegelt den zukünftigen Bedarf an Immobilien und damit den zukünftigen Anstieg der Nachfrage wider. Je mehr also die Bevölkerung in Bezug auf den Bestand an verfügbaren Immobilien zunimmt, desto mehr steigen die Preise für diese Immobilien.

  • Regelungen zu Neubau und Wettbewerb

Kurz gesagt, je einfacher es ist, die ZwangsmaĂźnahmen fĂĽr die Herstellung neuer Immobilien zu erfĂĽllen, desto mehr kann sich das Angebot entwickeln und die Hauspreise senken. Je mehr Wettbewerb es also zwischen den Anbietern gibt, desto mehr werden die Immobilienpreise tendenziell sinken. Diese Regelungen liegen in der Verantwortung der Kantone.

  • Inflation

Je mehr die Schweizer Währung an Wert verliert, desto teurer werden mit der Zeit die Immobilien und umgekehrt.

  • Regeln fĂĽr die Kreditaufnahme

Je günstiger diese Eigenschaften sind, desto mehr Immobiliensuchende werden anders bleiben oder wirklich Geld haben, um ein Haus zu besitzen oder zu mieten. Dies wird den Effekt haben, dass die Hauspreise in die Höhe getrieben werden, insbesondere wenn das Angebot weniger schnell umschlägt als die Nachfrage. Die fraglichen Merkmale der Kreditaufnahme betreffen den Hypothekenzins, die Laufzeit des Kredits usw. Mehrere andere Komponenten beeinflussen die Entwicklung der Immobilienpreise im Thurgau, darunter das rechtliche und steuerliche Umfeld, der Anteil der Ersparnisse der Haushalte usw.}

Expertenrat: ein entscheidender Ansatz

Wenn Sie Ihre Immobilie schätzen lassen und zum Verkauf anbieten möchten, fragen Sie am besten einen Immobilienprofi. Es ist in der Tat nicht einfach für einen Eigentümer, einen objektiven Blick auf seine Immobilie zu haben, aber auch deren Potential nicht zu überschätzen. Deshalb bietet der Einsatz eines Experten Vorteile.

Vorteil 1: Im Internet oder über einen Immobilienmakler erhalten Sie einen zuverlässigen und 100% kostenlosen Kostenvoranschlag, der den Verkaufspreis von gleichwertigen Immobilien in der gleichen Gegend der Gemeinde Thurgau berücksichtigt.

Vorteil 2: Indem Sie eine genaue Schätzung des Wertes Ihrer Immobilie als Grundlage nehmen, setzen Sie alle Chancen auf einen schnellen Verkauf auf Ihre Seite.

Vorteil 3: Sie haben die Möglichkeit, eine Beratung in Anspruch zu nehmen, um Ihre Immobilie zum besten Zeitpunkt auf den Markt zu bringen. Zeiten, in denen es mehr Käufer gibt, zum Beispiel im Sommer, ermöglichen einen Wettbewerb zwischen ihnen und einen höheren Immobilienpreis pro m2.

Dinge zum Merken

Der Preis von Immobilien im Thurgau wird in der Regel pro Quadratmeter angegeben. Der Preis pro Quadratmeter variiert nach verschiedenen Kriterien: Lage, Verfallgrad der Einrichtungen, Alter des Gebäudes, Nachbarschaft, Angebot und Nachfrage, etc. Die Entwicklung der Immobilienpreise im Thurgau ist abhängig von Angebot und Nachfrage, der wirtschaftlichen Situation, der Fremdkapitalcharakteristik, den rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen, dem Bevölkerungsdruck, der Inflation usw. Die richtigen Informationen über Immobilienpreise ermöglichen es Ihnen, eine bessere Wahl der Wohngegend zu treffen, eine Immobilie zu kaufen oder zu verkaufen, oder den Mietwert einer Immobilie vorherzusagen.

Mehr über die Preise pro m²
von Immobilien in der französischsprachigen Schweiz

Entdecken Sie die letzten Entwicklungen der Preise pro m² in den verschiedenen Kantonen der Schweiz
sowohl für Wohnungen als auch für Häuser: Zurich, Zug, Bern, Basel-Stadt…

Wie es funktioniert

Eine einfache und einfach und effektiv

Professionelle, anerkannte und kompetente Immobilienspezialisten in Ihrer Region, die Ihnen den Verkaufsprozess erleichtern, indem sie es Ihnen ermöglichen, Ihre Immobilie schneller und mit größerem finanziellen Erfolg zu verkaufen, während Sie Zeit und Energie sparen.

1

Starten Sie eine Online-Kalkulation

Schnell und einfach. Es dauert 3 Minuten, 100% kostenlos und unverbindlich

2

Finden Sie den besten Spezialisten

Wählen Sie den besten Immobilienpartner für Ihren Immobilienverkauf

3

Profitieren Sie von einer professionellen Nachbetreuung

Erzielen Sie den richtigen Marktpreis fĂĽr Ihre Immobilie mit einer professionellen Nachbereitung

4

Realisieren Sie einen ruhigen Verkauf zum richtigen Preis

Eine Immobilientransaktion in völliger Vertraulichkeit bis zum Notar

4.989
© 2021 online-immobilienbewertung.ch | Alle Rechte reserviert

Online-Bewertung Ihrer Immobilie