Immobilienpreise im Kanton Basel-Stadt - CHF / Preis pro m²

Immobilienpreise im Kanton Basel-Stadt im Jahr 2023:

Im Jahr 2023 betrug der durchschnittliche Immobilienpreis in Basel-Stadt CHF 10,067 pro Quadratmeter. Häuser haben einen durchschnittlichen Preis von CHF 10,092/m² und Wohnungen von CHF 10,442/m².

Durchschnittliche Miete in Basel-Stadt im Jahr 2023:

Die durchschnittliche Miete im Kanton Basel-Stadt im Jahr 2023 betr√§gt CHF 298/m¬≤/Jahr f√ľr Immobilien, CHF 299/m¬≤/Jahr f√ľr H√§user und CHF 305/m¬≤/Jahr f√ľr Wohnungen.

Entwicklung der Immobilienpreise im Kanton Basel-Stadt:

Die Immobilienpreise haben in den letzten Jahren eine signifikante Entwicklung erfahren. In den letzten 20 Jahren sind die Preise um 111.6% gestiegen. In den letzten 10 Jahren betrug die Zunahme 53.6%, und in den letzten 5 Jahren 24.4%. Schliesslich betrug die Erhöhung der Preise im letzten Jahr 153%.

Trends und Prognosen f√ľr die Immobilienpreise im Kanton Basel-Stadt im Jahr 2023:

Obwohl die Preise im Kanton Basel-Stadt in den letzten Jahren stark gestiegen sind, zeigt der aktuelle Trend eine leichte Stabilisierung. Die Prognosen f√ľr 2023 deuten auf eine Ver√§nderung der Immobilienpreise im Kanton Basel-Stadt hin, wobei die teuersten Viertel der Stadt tendenziell steigen werden. Die zuk√ľnftige Entwicklung h√§ngt jedoch von Faktoren wie Nachfrage, Angebot und wirtschaftlichen Bedingungen ab.

Karte der Immobilienpreise im Kanton Basel-Stadt im Jahr 2023:

immobilienpreise kanton basel stadt

Die vielen Faktoren, die den Preis von Immobilien in Basel-Stadt beeinflussen

es gibt weitere Faktoren, die den Preis von Immobilien in Basel-Stadt beeinflussen, sei es der Kaufpreis oder der Mietpreis der Immobilie. Einige dieser Faktoren sind sehr effektiv, wie z.B. der Stadtteil und die Lage, und andere sind spezifischer, wie z.B. die Etage einer Wohnung.

Wohnung: was den Preis einer Wohnung pro Quadratmeter in Basel-Stadt bestimmt Wohnungen sind sehr beliebte Immobilien, insbesondere mit Stockwerkseigentum, das es ermöglicht, eine Etage eines Mehrfamilienhauses zu erwerben. Der Preis pro Quadratmeter in Basel-Stadt hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Das Alter des Geb√§udes. Der Zeitraum, in dem das Geb√§ude gebaut wurde, beeinflusst den Preis pro Quadratmeter. Zum Beispiel mussten Geb√§ude, die vor dem Zweiten Weltkrieg gebaut wurden, renoviert werden, was sich im Preis pro Quadratmeter niederschl√§gt.
  • Der Boden. In einem mehrst√∂ckigen Geb√§ude werden die oberen Etagen bevorzugt, weil sie mehr Privatsph√§re und eine bessere Aussicht bieten. Je h√∂her die Etagen, desto h√∂her ist also der Preis f√ľr Wohnungen mit der gleichen Fl√§che.
  • Das Gesetz des Marktes (Angebot und Nachfrage). Je mehr die Immobilie im Verh√§ltnis zu ihrem Angebot nachgefragt wird, desto h√∂her ist ihr Preis pro Quadratmeter.
  • Die Bauzone. Der Preis pro Quadratmeter f√ľr eine Immobilie in einer Wohngegend wird h√∂her sein als in anderen Gebieten, die weniger ausgewiesen sind, wie z.B. Gewerbegebiete.

Wie wird der Preis pro Quadratmeter f√ľr ein Haus in Basel-Stadt ermittelt? Die Merkmale f√ľr den Preis pro m2 eines Hauses sind die gleichen wie f√ľr . Die einzige zus√§tzliche √Ąnderung, die ber√ľcksichtigt werden muss, ist das Vorhandensein eines Au√üenbereichs. Ein Garten oder eine Terrasse werten die Immobilie auf. Seine Oberfl√§che, das Vorhandensein oder Fehlen des Gegenteils sind die zu ber√ľcksichtigenden Punkte

Die Merkmale der Sch√§tzung des Preises einer Miete pro m2 in Basel-Stadt Die Mieten in Basel-Stadt kennen Unterschiede, die mit mehreren Faktoren verbunden sind. Die Verknappung des Immobilienangebots f√ľr Mieter kann einer der Hauptgr√ľnde f√ľr den Preisanstieg sein. Die in der Immobilie vorhandenen Einrichtungen tragen ebenfalls zur Beschleunigung der Mieten bei. Das Vorhandensein einer voll ausgestatteten K√ľche und eines Badezimmers sowie High-Tech-Sicherheitssysteme wirken sich auf die Mietpreise aus. Umgekehrt wird ein Standort am Stadtrand von Basel-Stadt die Miete nat√ľrlich senken.

Die zu ber√ľcksichtigenden Komponenten bei der Entwicklung des Immobilienpreises in Basel-Stadt

Der Preis pro m2 in Basel-Stadt wird sich zwangsl√§ufig √§ndern. Um sich dieser √Ąnderungen bewusst zu sein, ist es daher wichtig, bestimmte Punkte zu √ľberpr√ľfen. Der erste Punkt ist die wirtschaftliche Situation. Sie hat einen direkten Einfluss auf den Preis von Immobilien und auf das Volumen der Angebote. Wenn es nicht einfach ist, haben die Investoren eine gewisse M√∂glichkeit, sich f√ľr die Immobilien zu interessieren. Wenn das Angebot gr√∂√üer ist als die Nachfrage, wird der Preis pro m2 sinken. So k√∂nnen Sie sich √ľber diesen Bereich informieren. Was den Neubaumarkt betrifft, so werden die entstehenden Konstruktionen haupts√§chlich das Verh√§ltnis zwischen den beiden ver√§ndern. Der Preis pro m2 wird daher je nach Situation steigen oder fallen. Die Zinss√§tze von Immobilienkrediten haben einen direkten Einfluss auf die Immobilienpreise. Je niedriger sie sind, desto niedriger ist der Preis f√ľr einen Immobilienkauf. Verk√§ufer werden dies automatisch ausnutzen, indem sie den Preis f√ľr ihre Immobilie erh√∂hen. Sie k√∂nnen daher in dieser Phase mit einem Preisanstieg rechnen. Die Attraktivit√§t der geografischen Lage spielt zugunsten einer Immobilie. Obwohl ein Basel-Stadt gegen√ľber einem anderen bevorzugt werden kann, ist diese Situation nicht fix. K√§ufer k√∂nnen an weniger besiedelten Gebieten interessiert sein oder daran, in D√∂rfer zu ziehen, um ein angenehmeres Wohnumfeld zu genie√üen. Es ist daher notwendig, die Entwicklung der Anforderungen von Personen zu verfolgen, die in eine Immobilie investieren m√∂chten. Wenn die Nachfrage das Angebot an zu verkaufenden Immobilien √ľbersteigt, werden die Preise erh√∂ht und erlauben dem Eigent√ľmer einen finanziellen Gewinn zu erzielen. Umgekehrt, wenn K√§ufer knapp sind und Immobilienangebote den Markt √ľberschwemmen, wirkt der Wettbewerb zu Gunsten der K√§ufer und f√ľhrt zu einem R√ľckgang der Immobilienpreise.

Auch der Marktwert von Immobilien in den wachsenden Quartieren von Basel-Stadt steigt. Stra√üenverbesserungen, die Einrichtung von Gewerbegebieten oder der Bau von Stra√üenbahnlinien verwandeln einen Stadtteil schnell in eine begehrte Wohngegend, die den Anforderungen potentieller K√§ufer entspricht. In √§hnlicher Weise erfahren Gebiete, die vor L√§rmbel√§stigung gesch√ľtzt sind, einen Anstieg des Immobilienwertes.

Diese Unterschiede im Quadratmeterpreis sind auch zwischen Häusern in der gleichen Gegend von Basel-Stadt zu sehen. Der Zustand eines Wohnsitzes schafft Ungleichheiten zwischen Eigenschaften, die als gleichwertig angesehen werden. Bei älteren Gebäuden steigt der Immobilienwert derjenigen, die an die aktuellen Energievorschriften angepasst oder renoviert worden sind. Bei modernen Häusern erhöht der Einbau eines Swimmingpools oder eines Wintergartens ebenfalls den Marktwert dieser Immobilien zu Ungunsten anderer

Komponenten, die bei der Entwicklung des Immobilienpreises in Basel-Stadt zu ber√ľcksichtigen sind

Die Entwicklung der Immobilienpreise in Basel-Stadt wird von einer Reihe von Faktoren (bzw. deren Entwicklung) beeinflusst, von denen die wichtigsten die folgenden sind:

  • Angebot und Nachfrage

Konkret geht es um die Entwicklung des Angebots im Verh√§ltnis zur Nachfrage nach Immobilien. Das Angebot wird grunds√§tzlich durch den Anteil der verf√ľgbaren G√ľter gebildet, w√§hrend sich die Nachfrage auf die Bereitschaft von Privatpersonen und/oder Unternehmen bezieht, G√ľter zu kaufen/zu mieten. Je mehr die Nachfrage im Verh√§ltnis zum Angebot w√§chst, desto mehr werden sich die Preise entwickeln. Bevor wir zu den folgenden Faktoren √ľbergehen, ist es zwingend erforderlich zu spezifizieren, dass eine betr√§chtliche Anzahl von ihnen die Eigenschaft haben, Angebot und Nachfrage und damit die Entwicklung der Immobilienpreise indirekt zu beeinflussen. Die Entwicklung des Angebots und der Nachfrage nach Wohnraum ist daher in der Tat der grundlegende Faktor f√ľr die Entwicklung der Immobilienpreise in Basel-Stadt.

  • Der wirtschaftliche Kontext (Arbeitsmarkt, finanzielle Situation, neue Konstruktionen, Krise usw.)

Wenn Verk√§ufer beispielsweise aufgrund der wirtschaftlichen Situation einen zuk√ľnftigen Anstieg der Immobilienpreise erwarten, werden sie sich entscheiden, den Verkauf ihrer Immobilien zu verschieben, was dazu beitr√§gt, die Preise zu erh√∂hen und das Transaktionsvolumen zu reduzieren.

  • Die demographische Entwicklung oder der Druck

Der demografische Druck spiegelt den zuk√ľnftigen Bedarf an Immobilien und damit den zuk√ľnftigen Anstieg der Nachfrage wider. Je mehr also die Bev√∂lkerung in Bezug auf den Bestand an verf√ľgbaren Immobilien w√§chst, desto mehr steigen die Preise f√ľr diese Immobilien.

  • Regelungen zu Neubau und Wettbewerb

Kurz gesagt, je zug√§nglicher die Zwangsma√ünahmen f√ľr die Entwicklung neuer Immobilien sind, desto mehr kann sich das Angebot ver√§ndern und die Hauspreise senken. Diese Regelungen liegen in der Verantwortung der Kantone.

  • Inflation

Je mehr die Schweizer Währung an Wert verliert, desto teurer werden mit der Zeit die Immobilien und umgekehrt.

  • Regeln f√ľr die Kreditaufnahme

Je vorteilhafter diese Eigenschaften sind, desto mehr Immobiliensuchende werden mehrere bleiben oder genug Geld haben, um ein Haus zu besitzen oder zu mieten. Dies wird den Effekt haben, dass die Hauspreise steigen, besonders wenn das Angebot langsamer als die Nachfrage steigt. Die fraglichen Merkmale der Kreditaufnahme beziehen sich auf den Hypothekenzins, die Laufzeit des Kredits usw. Mehrere andere Komponenten beeinflussen die Entwicklung der Hauspreise in Basel-Stadt, darunter das rechtliche und steuerliche Umfeld, der Anteil der Ersparnisse der Haushalte usw.}

Die Vorteile des Wissens √ľber Immobilienpreise in Basel-Stadt

Eine gute Kenntnis der Immobilienpreise und sogar der Entwicklung der Immobilienpreise in Basel-Stadt ist unerl√§sslich. Es ist ein unverzichtbarer Start, wenn Sie investieren oder ein neues Haus mieten wollen. Hier sind drei Vorteile, wenn Sie die richtigen Informationen √ľber Immobilienpreise in Basel-Stadt erhalten. Sch√§tzen Sie den Marktwert eines Hauses besser ein, bevor Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen. Wenn Sie die richtigen Informationen √ľber die Immobilienpreise in Basel-Stadt erhalten, k√∂nnen Sie den Marktwert Ihres Hauses besser einsch√§tzen. Ob Sie Ihre Immobilie mit einer Hypothek belasten oder verkaufen wollen, eine gute Bewertung Ihrer Immobilie ist wichtig f√ľr einen erfolgreichen Abschluss der Transaktion. Wenn Sie gut informiert sind, haben Sie die M√∂glichkeit zu wissen, wie hoch die Quadratmeterpreise in Ihrem Viertel sind und dies mit den spezifischen Eigenschaften Ihres Hauses zu verbinden, indem Sie seine St√§rken hervorheben. Antizipieren Sie den Mietwert einer Immobilie Sie besitzen eine Wohnung oder ein Haus oder sind gerade dabei, dies zu tun? Es kann jedoch passieren, dass Sie Ihre Immobilie morgen in Miete geben, und zwar aus mehreren Gr√ľnden. Der Vorteil, die Immobilienpreise in Basel-Stadt zu kennen, ist, dass Sie den Mietwert einer Immobilie voraussehen k√∂nnen. Basierend auf den Preisen in der Gegend, in der sich die Immobilie befindet, und den Ver√§nderungen auf dem Markt, k√∂nnen Sie M√∂glichkeiten schaffen, Ihren Verkaufspreis zu verbessern, indem Sie sich entweder dem Markt anpassen oder bestimmte Vorteile nutzen, um den Preis zu erh√∂hen. Der letzte Vorteil liegt in der Auswahl Ihrer Nachbarschaft. Wie wir bereits erw√§hnt haben, beeinflussen mehrere Faktoren den Immobilienpreis in einer bestimmten Gegend.

Was Sie √ľber Immobilienpreise in Basel-Stadt wissen sollten

Wenn ein Immobilienkauf immer wie eine gro√üartige Gelegenheit erscheint, ist es keine Frage, blindlings zu beginnen. Sowohl f√ľr den Verk√§ufer als auch f√ľr den K√§ufer muss die Transaktion sorgf√§ltig vorbereitet werden. F√ľr den Verk√§ufer geht es darum, wie folgt vorzugehen:

1- Studieren Sie den neuen oder alten Markt je nach Art Ihrer Immobilie

2- Bestimmen Sie den Preis pro m2 nach den Kriterien Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses

3- Ver√∂ffentlichen Sie ein Angebot zum richtigen Preis, um K√§ufer anzulocken. K√§ufer sind ihrerseits √ľber die Entwicklung der Marktpreise informiert, um rechtzeitig nach einer Immobilie zu suchen.

Mehr √ľber die Preise pro m¬≤
von Immobilien in der französischsprachigen Schweiz

Entdecken Sie die letzten Entwicklungen der Preise pro m² in den verschiedenen Kantonen der Schweiz
sowohl f√ľr Wohnungen als auch f√ľr H√§user: Zurich, Zug, Bern, Basel-Stadt‚Ķ

Wie es funktioniert

Eine einfache und einfach und effektiv

Professionelle, anerkannte und kompetente Immobilienspezialisten in Ihrer Region, die Ihnen den Verkaufsprozess erleichtern, indem sie es Ihnen ermöglichen, Ihre Immobilie schneller und mit größerem finanziellen Erfolg zu verkaufen, während Sie Zeit und Energie sparen.

1

Starten Sie eine Online-Kalkulation

Schnell und einfach. Es dauert 3 Minuten, 100% kostenlos und unverbindlich

2

Finden Sie den besten Spezialisten

W√§hlen Sie den besten Immobilienpartner f√ľr Ihren Immobilienverkauf

3

Profitieren Sie von einer professionellen Nachbetreuung

Erzielen Sie den richtigen Marktpreis f√ľr Ihre Immobilie mit einer professionellen Nachbereitung

4

Realisieren Sie einen ruhigen Verkauf zum richtigen Preis

Eine Immobilientransaktion in völliger Vertraulichkeit bis zum Notar

4.969
© 2021 online-immobilienbewertung.ch | Alle Rechte reserviert

Online-Bewertung Ihrer Immobilie