Immobilienpreise im Kanton Basel-Landschaft - CHF / Preis pro m²

Quadratmeterpreis im Katon Basel-Landschaft

  • Preis pro m2 fĂĽr ein Haus in Katon Basel-Landschaft

Im Jahr

2021 werden die Kosten pro m2 fĂĽr ein Haus im Katon Basel-Landschaft bei CHF 6515 liegen

  • Quadratmeterpreis fĂĽr eine Wohnung im Katon Basel-Landschaft

2021 liegt der durchschnittliche Quadratmeterpreis fĂĽr eine Wohnung im Katon Basel-Landschaft bei CHF 7872.-.

  • Miete pro m² im Katon Basel-Landschaft

2021 ist der maximale Jahrestarif für ein Haus im Bezirk Basel-Landschaft, der CHF 253 beträgt.

Entwicklung der Immobilienpreise in der Region Basel-Landschaft

In 1 Jahr haben sich die Immobilienpreise im Katon Basel-Landschaft um 22,4% verändert.

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung in Basel-Landschaft verkaufen? Der Preis pro Quadratmeter wird oft als Maßstab für eine faire Bewertung Ihrer Immobilie angesehen. Wenn dieser Beweis teilweise zutrifft, sollten Sie wissen, dass die Bewertung eines Hauses ein viel komplexerer Schritt ist, als es scheint. Sie basiert auf einer Vielzahl von Kriterien, die mit dem Markt und den Eigenschaften der zu verkaufenden Immobilie schwanken.

Was bestimmt den Preis von Immobilien in Basel-Landschaft?

Egal, ob Sie ein Haus oder eine Wohnung in Basel-Landschaft besitzen, der Verkaufspreis Ihrer Immobilie wird durch die Größe und die Anzahl der Räume bestimmt, die sie hat. Auch das Baujahr und der allgemeine Zustand sind wichtige Kriterien für die Preisbestimmung.

Wie wird der Preis pro m2 einer Wohnung in Basel-Landschaft berechnet? Es gibt mehrere Kriterien für eine Wohnung. Um den Preis pro m2 einer Wohnung in Basel-Landschaft zu finden, ist es daher wichtig, die Eigenschaften des Gebäudes zu berücksichtigen, in dem sie sich befindet:

  • Der Zustand der Immobilie: Der Preis pro m2 könnte niedriger sein, wenn größere Arbeiten erforderlich sind. Sie können sich auch nach dem Alter des Gebäudes erkundigen, um den zukĂĽnftigen Arbeitsaufwand abzuschätzen.
  • Der architektonische Stil des Gebäudes: verschiedene architektonische Punkte können den Preis pro m2 erhöhen
  • Die Lage der Wohnung: Der Wert ist nicht der gleiche im Stadtzentrum oder in den Vororten. Sie sollten u. a. die Nähe von Annehmlichkeiten, Schulen oder öffentlichen Verkehrsmitteln berĂĽcksichtigen
  • Die Geräuschumgebung: Eine Wohnung mit einer ruhigen Umgebung kann besser geschätzt werden, als wenn sie Teil einer belebten Gegend ist.

Nachdem diese ersten Kriterien berücksichtigt wurden, kann eine Preisspanne festgelegt werden. Um diese erste Schätzung neu zu erstellen, wäre es besser, die Eigenschaften der Wohnung selbst zu berücksichtigen:

  • Die Größe der Wohnung: Es versteht sich von selbst, dass je größer die Wohnung ist, desto höher der Preis pro m2 sein kann.
  • Die Helligkeit und die Belichtung der Immobilie steigern den Preis pro Quadratmeter
  • Die Anzahl der Räume und ihre Verteilung
  • Die Innenausstattungen
  • Ein Parkplatz oder eine ParklĂĽcke zu Ihrer VerfĂĽgung
  • Das Stockwerk, in dem sich die Immobilie befindet, da die obersten Stockwerke die begehrtesten sind
  • Die zu erledigende Arbeit

Wenn alle diese Komponenten analysiert wurden, sehen Sie genau, wie hoch die Kosten pro Quadratmeter Ihrer Wohnung in Basel-Landschaft sind. Eine Schätzung des Quadratmeterpreises in Basel-Landschaft kann von einem Fachmann vorgenommen werden. Um den Verkauf zu vereinfachen, bietet Ihnen RealAdvisor sein kostenloses Online-Bewertungstool an. Abhängig von den Eigenschaften Ihrer Immobilie haben Sie die Möglichkeit, sich eine genaue Vorstellung vom Quadratmeterpreis zu machen.

Haus: was den Preis eines Hauses pro m² in Basel-Landschaft bestimmt Der Preis pro m² für den Kauf eines Hauses in Basel-Landschaft hängt u.a. von bestimmten Kriterien ab:

  • Der Typ des Hauses. Der Preis pro Quadratmeter variiert je nach Art des Hauses. Ein Doppelhaus wird einen niedrigeren Quadratmeterpreis haben als ein freistehendes Haus.
  • Die Nähe von Schulen und anderen Dienstleistungen. Die Lebensqualität, die in einer Nachbarschaft vorhanden ist, beeinflusst den Quadratmeterpreis des Hauses. Die Nähe von Schulen, Krankenhäusern, Freizeiteinrichtungen oder KulturgĂĽtern erhöht den Preis der Immobilie.
  • Erreichbarkeit und Transport. Je besser das Haus erreichbar ist und je näher es am Verkehrsnetz liegt, desto mehr wird sein Preis pro m² steigen.
  • Der Bezirk. In Basel-Landschaft, wie auch anderswo in der Schweiz, gibt es einige Gegenden, die aufgrund ihrer Geschichte, der Art der Bewohner oder der Architektur der Häuser höher bewertet werden als andere. Infolgedessen kann der Preis pro Quadratmeter in dieser Art von Nachbarschaft höher sein als in anderen.
  • Der Grad der Lärmbelästigung. Die meisten Menschen sind immer auf der Suche nach einem Haus, in dem es ein Minimum an Ruhe in der Umgebung gibt. Die Ecken, die einer sehr hohen Lärmbelastung ausgesetzt sind (zahlreiche menschliche Aktivitäten, Nähe von Bahnlinien oder Flugverkehr), haben einen niedrigeren Preis pro m². Die Nähe zum See. Die Häuser in der Nähe des Sees befinden sich in einer sehr begehrten Lage.
  • Die Nähe zum See hilft also bei der Entwicklung des Preises fĂĽr ein Haus.

Miete: was bestimmt den Preis einer Miete pro m² in Basel-Landschaft Die Masse der Schweizer zieht das Mieten dem Besitzen vor, hauptsächlich wegen des sehr schützenden Schweizer Gesetzes gegenüber dem Mieter. In Basel-Landschaft ist der Quadratmeterpreis der Miete von folgenden Faktoren abhängig:

  • Alter und Zustand. Je neuer ein Haus ist, desto höher könnte der Preis seiner Miete pro Quadratmeter sein; ebenso wird der Preis seiner Miete pro Quadratmeter sinken, je mehr Arbeit das Haus benötigt.
  • Die Nachbarschaft. Wie beim Kauf variieren die Preise pro Quadratmeter von einem Gebiet zum anderen, wobei einige Gebiete beliebter sind und mehr Latrinen haben als andere.
  • Der Typ der Bewohner. Auf Basel-Landschafts- oder Bezirksebene gibt es verschiedene soziale Schichten mit unterschiedlichen Einkommen. In Basel-Landschaft, den Finanzzentren, haben die Ecken, die von Arbeitern aus dem Bankensektor bewohnt werden, massivere Quadratmeterpreise als anderswo.
  • Das Gesetz des Marktes (Angebot und Nachfrage). Mit einer reduzierten Anzahl von Mieteinheiten sind die Preise pro Quadratmeter sehr empfindlich gegenĂĽber Nachfrageschwankungen. Je mehr Menschen es gibt, die bereit sind zu mieten (die Menge der zu vermietenden Häuser ist festgelegt oder begrenzt), desto mehr steigt der Preis der Miete pro Quadratmeter.

Wie verstehen Sie die Schwankungen der Immobilienpreise in Basel-Landschaft?

Der Wert eines Hauses oder einer Wohnung ist nicht etwas, das fĂĽr immer in Stein gemeiĂźelt ist. Der Wert eines Hauses oder einer Wohnung ist nicht etwas, das fĂĽr immer in Stein gemeiĂźelt ist, sondern kann im Laufe der Zeit steigen und fallen. Es gibt mehrere Faktoren, die den Preis von Immobilien in Basel-Landschaft beeinflussen.

Änderungen auf dem Immobilienmarkt führen dazu, dass der Preis pro Quadratmeter beim Verkauf variiert. Wenn die Nachfrage nach Immobilien das Angebot übersteigt, steigt der Preis und der Eigentümer kann einen finanziellen Gewinn erzielen. Umgekehrt, wenn Käufer knapp sind und Wohnungsangebote den Markt überschwemmen, spielt der Wettbewerb zu Gunsten der Käufer und führt zu einem Rückgang der Immobilienpreise.

Auch in den wachsenden Ecken von Basel-Landschaft steigen Immobilien im Wert. Der Ausbau öffentlicher Straßen, die Ansiedlung von Gewerbebetrieben oder die Einrichtung von Buslinien verwandelt einen Stadtteil schnell in eine geschätzte Wohngegend, die den Ansprüchen potentieller Käufer gerecht wird. In gleicher Weise erfahren Gebiete, die vor Lärmbelästigung geschützt sind, auch eine Verbesserung ihres Immobilienwertes.

Diese Unterschiede im Quadratmeterpreis sind auch zwischen Häusern in der gleichen Gegend von Basel-Landschaft zu sehen. Der Zustand einer Immobilie schafft Ungleichheiten zwischen vermeintlich gleichwertigen Objekten. Bei älteren Gebäuden ist der Immobilienwert derjenigen gestiegen, die an die aktuellen Energiestandards angepasst wurden oder die saniert worden sind. Bei neueren Häusern steigert das Anlegen eines Swimmingpools oder eines Wintergartens den Kaufwert dieser Immobilien zum Nachteil anderer

Die zu berĂĽcksichtigenden Komponenten bei der Entwicklung des Immobilienpreises in Basel-Landschaft

Die Entwicklung der Immobilienpreise in Basel-Landschaft wird von einer Reihe von Faktoren (genau deren Entwicklung) bestimmt, von denen die wichtigsten die folgenden sind:

  • Angebot und Nachfrage

Sie ist objektiv die Entwicklung des Angebots im Vergleich zur Nachfrage nach Wohnraum. Das Angebot wird im Wesentlichen durch den Anteil an verfügbarem Wohnraum gebildet, während sich die Nachfrage auf den Willen zum Erwerb / zur Anmietung von Wohnraum durch die Privatpersonen und/oder Unternehmen bezieht. Je stärker die Nachfrage im Vergleich zum Angebot ist, desto mehr werden sich die Preise entwickeln. Bevor wir zu den folgenden Faktoren übergehen, wäre es besser zu definieren, dass viele von ihnen die Eigenschaft haben, Angebot und Nachfrage und damit die Entwicklung der Immobilienpreise indirekt zu beeinflussen. Die Entwicklung des Angebots an und der Nachfrage nach Immobilien ist daher in Wirklichkeit der wichtigste Einflussfaktor für die Entwicklung der Immobilienpreise in Basel-Landschaft.

  • Der wirtschaftliche Kontext (Arbeitsmarkt, finanzielle Situation, neue Konstruktionen, Krise, usw.)

Es beeinflusst die Erwartungen von Immobilienkäufern und -verkäufern über die Entwicklung der Immobilienpreise, und diese Erwartungen leiten ihre Entscheidungen, zu verkaufen (oder nicht) bzw. zu kaufen (oder nicht). Wenn z. B. Geschäfte aufgrund des günstigen Umfelds einen bevorstehenden Anstieg der Immobilienpreise erwarten, werden sie sich dazu entschließen, den Verkauf ihrer Immobilien zu verschieben, was dazu beiträgt, die Preise zu erhöhen und das Transaktionsvolumen zu reduzieren.

  • Die demographische Entwicklung oder der Druck

Der demografische Druck spiegelt den zukünftigen Bedarf an Wohnraum wider, also den bevorstehenden Anstieg der Nachfrage. Je mehr also die Bevölkerung im Verhältnis zum Bestand an verfügbaren Immobilien zunimmt, desto mehr steigen die Preise für diese Immobilien.

  • Regelungen zu Neubau und Wettbewerb

Kurz gesagt, je einfacher die regulatorischen MaĂźnahmen zur Bereitstellung von neuem Wohnraum sind, desto mehr kann sich das Angebot entwickeln und die Hauspreise senken. AuĂźerdem werden die Immobilienpreise umso eher fallen, je mehr Wettbewerb zwischen den Anbietern herrscht. Diese Regelungen liegen in der Verantwortung der Kantone.

  • Inflation

Je mehr die Schweizer Währung an Wert verliert, desto teurer werden mit der Zeit die Immobilien und umgekehrt.

  • Bedingungen fĂĽr die Kreditvergabe

Je gĂĽnstiger diese Regeln sind, desto mehr Wohnungssuchende werden bleiben oder genug Geld haben, um ein Haus zu besitzen oder zu mieten. Dies wird den Effekt haben, dass die Hauspreise steigen, genau dann, wenn sich herausstellt, dass das Angebot geringer ist als die Nachfrage. Die genannten Kreditaufnahmekriterien betreffen den Hypothekenzins, die Laufzeit des Kredits usw. Mehrere andere Komponenten beeinflussen die Entwicklung der Hauspreise in Basel-Landschaft, darunter das rechtliche und finanzielle Umfeld, der Anteil der Ersparnisse der Haushalte usw.}

Die Vorteile der richtigen Information ĂĽber Immobilienpreise in Basel-Landschaft

Die Kenntnis der Immobilienpreise in Basel-Landschaft bietet die Möglichkeit für Geschäfte, die Immobilienpreise zu beachten. Auf diese Weise konnte der Verkauf nicht verzögert werden. Um einen interessierten Besitzer zu finden, ist diese Anwendung unerlässlich. Auf der Seite der Käufer garantiert das Einholen von Informationen über die Marktpreise, auf eine Immobilie zu setzen, die nicht überbewertet ist. Um unnötige Ausgaben auszuschließen, ist es besser, auf alles im Vorfeld zu achten. Deshalb müssen die Immobilienpreise studiert werden, bevor man sich für den richtigen Zeitpunkt für einen Erwerb entscheidet. Im Rahmen einer Immobilientransaktion wird ein Suchender immer wissen müssen, welches Gut er sich entsprechend seiner finanziellen Möglichkeiten leisten kann. Sich über Immobilienpreise in Basel-Landschaft zu informieren, bietet die Möglichkeit, die Immobilie wirklich einzugrenzen. Die Suche kann auf der Basis der Objekte erfolgen, die in den freien Umschlag passen, oder der Finanzierung, die gefunden werden kann. Auf der Verkäuferseite bietet die Festlegung des richtigen Preises die Möglichkeit, einen bestimmten Personenkreis anzusprechen. Die Kenntnis des Immobilienpreises in Basel-Landschaft bietet die Möglichkeit, die Preise in mehreren Basel-Landschaften zu untersuchen. Anhand dieser Informationen können die Käufer die ideale Ecke auswählen. Sie werden ein Haus finden, das ihrem Budget entspricht.

Was es zu beachten gilt

Der Quadratmeterpreis einer Immobilie in Basel-Landschaft hängt von bestimmten Kriterien ab, die sich unterscheiden, je nachdem ob es sich um eine Wohnung oder ein Haus handelt. Eine Immobilie hat einen höheren Wert, wenn sie hochwertig ausgestattet ist und alle aktuellen Umweltvorschriften erfüllt, so dass sie ihren Energieverbrauch und ihre Treibhausgasemissionen reduzieren kann. Eine Immobilie verliert an Wert, wenn sie nicht instand gehalten wird und renoviert werden muss, um bewohnbar zu sein. Der Käufer kann einen erheblichen Nachlass auf den Verkaufspreis aushandeln, um die Reparaturen zu berücksichtigen. Der Wert der Immobilie unterliegt dem Anstieg der Immobilienpreise in Basel-Landschaft. Diese Schwankungen hängen mit der Dynamik der örtlichen Bebauung, mit der Entwicklung bestimmter Ecken, aber auch mit den Schwankungen von Angebot und Nachfrage zusammen. Es ist empfehlenswert, sich helfen zu lassen, um eine authentische Schätzung seines Hauses zu erhalten und einen sofortigen Verkauf zum günstigsten Preis abzuschließen.

Mehr über die Preise pro m²
von Immobilien in der französischsprachigen Schweiz

Entdecken Sie die letzten Entwicklungen der Preise pro m² in den verschiedenen Kantonen der Schweiz
sowohl für Wohnungen als auch für Häuser: Zurich, Zug, Bern, Basel-Stadt…

Wie es funktioniert

Eine einfache und einfach und effektiv

Professionelle, anerkannte und kompetente Immobilienspezialisten in Ihrer Region, die Ihnen den Verkaufsprozess erleichtern, indem sie es Ihnen ermöglichen, Ihre Immobilie schneller und mit größerem finanziellen Erfolg zu verkaufen, während Sie Zeit und Energie sparen.

1

Starten Sie eine Online-Kalkulation

Schnell und einfach. Es dauert 3 Minuten, 100% kostenlos und unverbindlich

2

Finden Sie den besten Spezialisten

Wählen Sie den besten Immobilienpartner für Ihren Immobilienverkauf

3

Profitieren Sie von einer professionellen Nachbetreuung

Erzielen Sie den richtigen Marktpreis fĂĽr Ihre Immobilie mit einer professionellen Nachbereitung

4

Realisieren Sie einen ruhigen Verkauf zum richtigen Preis

Eine Immobilientransaktion in völliger Vertraulichkeit bis zum Notar

4.767
© 2021 online-immobilienbewertung.ch | Alle Rechte reserviert

Online-Bewertung Ihrer Immobilie